Matthias

Motto

Go Hard or Go Home.

Arbeit

Ich arbeite bei BMW und habe dort den besten Job der Welt. Wenn Sie mir „beruflich“ folgen wollen: LinkedIn oder Xing. Aber erwarten Sie bitte nicht zu viel.

Hobbies

Mein produktivstes Hobby ist Programmieren. Meine erste App ist seit Ende Februar im App Store verfügbar: KalWoche, ein Kalender zum schnellen Durchblättern auf der Apple Watch.

Darüber hinaus mag ich Konzerte, Badenseen, Kochen, BBQ, unser Apfelbaum, Chillizucht und – alle paar Jahre mal – Segeln. Hier ein paar Fotos davon.


Das Neueste

  • Draußen kommen die Insekten
    Seit etwa einer Woche stehen die Chilis auf der Terrasse. Seitdem war das sichtbare Wachstum nicht besonders üppig – nach meiner Theorie, weil die Pflanzen zuerst ihre Wurzeln ausbreiten. Sehr positiv ist, das die gelblichen Blätter deutlich an Farbe gewonnen haben und die Pflanzen recht kräftig aussehen. Bin sehr froh, dass sie keinen Sonnenbrand bekommen
  • Die Chilis sind ausgebrochen
    Nachdem die kalten Nächte jetzt vorbei sind mussten die Chilis raus auf die Terrasse. Endlich. Der Erdaufbau dürfte ziemlich „Standard“ sein: unten ca. 3cm grobes Blähton-Granulat, darüber einfache Blumenerde. Nach der letzten Saison waren die Töpfe sehr voll mit Wurzeln, sodass ich für dieses Jahr ein Experiment beschlossen habe: Ein (grauer) Kasten mit neuer Erde
  • Umtopfen die Dritte
    Nachdem es nachts immer noch zu kühl ist, können die Chilis noch nicht auf die Terrasse. Also nochmal Umtopfen, denn bei den kleineren Töpfchen will wieder das Wasser nicht versickern. Hier das Ergebnis: Interessant finde ich, dass inzwischen eine jüngere Pflanze größer ist als die beiden älteren. Die andere ist immer noch die kleinste. Man
  • Immer diese gelben Blätter
    Gelbe Blätter sind der deutliche Hinweis einer Chilipflanze, dass es ihr nicht gut geht. Doch die richtige Ursache zu erkennen bedarf einiger Erfahrung. Soweit ich weiß bekommen Chilipflanzen gelbe Blätter bei… Zu viel Wasser Zu viele Nährstoffe Zu wenig Nährstoffe Zu kleiner Topf Bisher hatte ich bei meinen Pflanzen die Theorie, dass ich es mit
  • KalWoche (ohne Plus)
    Update 15. Mai: nachdem in den ca. 2 Wochen seit der Veröffentlichung von KalWoche genau 0,0 Einheiten verkauft wurden, habe ich das Angebot erstmal wieder eingestellt. Nächster Versuch: minimale Funktion, dafür dauerhaft gratis. In-App Käufe kommen dann später. Ab sofort ist KalWoche in zwei Versionen im App Store verfügbar: Als KalWoche für 0,49€ (Einführungspreis bis